23. Internationaler Geraer BAMBINI-Cup wird verschoben
 

Ein neuer Anlauf am 7. Mai 2022

 


Je drei Mannschaften aus Bayern und Thüringen, je eine aus Sachsen, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Tschechien sollten und wollten das Teilnehmerfeld für den 23. Internationalen Geraer BAMBINI-Cups im Hallenfußball bilden. Dieser war für Sonnabend, den 22. Januar 2022 in der Panndorfhalle geplant.

Nachdem die 2021er Auflage wegen Corona ausfallen musste, hatte sich für Januar mit dem Jahrgang 2014 (U8) wiederum ein starkes Teilnehmerfeld gefunden. Doch nun musste der Veranstalter, der Förderverein Kinder- und Jugendfußball Gera, die Ampel erneut auf Rot stellen. „Wir können die Verantwortung für die über 100 Kinder in der Halle und die fast 300 Besucher, darunter viele Eltern und Großeltern der Kinder, nicht übernehmen," ist auch Fördervereins-Vorsitzender Heiko Schulze enttäuscht. Doch die Turnierorganisatoren wollen das Turnier nicht gänzlich ausfallen lassen. „Es wird auf den 7. Mai 2022 verschoben", weiß Schulze.





1 7 3 0 5 9